Sabellius

(third century)
   Theologian.
   Little is known of Sabellius. He seems to have been a teacher in Rome, but he may have been an African from Libya. He has given his name to Sabellianism. This was an influential movement in which it was taught that the three persons of the Trinity were merely different modes of being of the One God. It was opposed by Tertullian in North Africa and hippolytus in Rome. Detractors called the theory Patripassianism since if God the father became, in another mode of being, a human person, then he must have experienced human suffering.
   J.N.D. Kelly, Early Christian Doctrines (1958).

Who’s Who in Christianity . 2014.

Look at other dictionaries:

  • Sabellius — (fl. ca. 215) was a third century priest and theologian who most likely taught in Rome, but may have been an African from Libya. Basil and others call him a Libyan from Pentapolis, but this seems to rest on the fact that Pentapolis was a place… …   Wikipedia

  • Sabellius — war ein Priester und Theologe des 3. Jahrhunderts. Vermutlich stammte er aus Libyen oder Ägypten und starb in der Verbannung auf der Insel Thasos. Er lehrte 217 in Rom die Doktrin einer sogenannten ökonomischen Trinität, auch als modalistischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabellius — était un théologien et un prêtre chrétien d origine libyenne, installé à Rome au IIIe siècle. Il professe une forme extrême d unitarisme appelée « modalisme », selon lequel, le Père, le Fils et le Saint Esprit sont différents… …   Wikipédia en Français

  • Sabellius — Sabellius, geb. in Pentapolis in Afrika; war in der Mitte des 3. Jahrh. Presbyter in Ptolemais, wich in Beziehung auf die Trinitätslehre von der Kirchenlehre ab u. lehrte: das göttliche Wesen ist Eins (Monas), ein Unterschied zwischen Substanz u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sabellĭus — Sabellĭus, Theolog, gebürtig aus der Pentapolis in Afrika oder aus Italien, lebte unter Zephyrinus (199–217) und Calixt I. (217–222) in Rom und stellte eine Trinitätslehre auf, wonach Vater, Sohn und Geist nur verschiedene vorübergehende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • SABELLIUS — Haereticus, Ptolemaide, Lydiae urbe, oriundus. Discipulus Noeti Smyrnii, errores suos disseminare coepit, A. C. 260. Confundens Naturam cum Personis SS. Trinitatis, unum idemque suppositum esse, sicut Anima et Corpus unum efficiunt hominem,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Sabellius — Sabẹllius,   christlicher Theologe der 1. Hälfte des 3. Jahrhunderts, wahrscheinlich aus Libyen stammend; geprägt von der alexandrinischen Theologie. Sabellius kam 217 nach Rom und vertrat dort einen systematisierten modalistischen… …   Universal-Lexikon

  • Sabellianer — Sabellius war ein Priester und Theologe des 3. Jahrhunderts. Vermutlich stammte er aus Libyen oder Ägypten. Er lehrte 217 in Rom die Doktrin einer sogenannten ökonomischen Trinität, auch als modalistischer Monarchianismus bezeichnet, nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabellianismus — Sabellius war ein Priester und Theologe des 3. Jahrhunderts. Vermutlich stammte er aus Libyen oder Ägypten. Er lehrte 217 in Rom die Doktrin einer sogenannten ökonomischen Trinität, auch als modalistischer Monarchianismus bezeichnet, nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sabelio — (Sabellius) ► (s. III) Teólogo africano. Propugnó la herejía trinitaria, conocida en Oriente por sabelianismo …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.